Kategoriesieger Erde

Einreicher: Energieversorgung Margarethen GembH
Projekttitel: methaPUR - Biogas als Treibstoff

In Margarethen am Moos ist seit Dezember 2007 Österreichs erste Biogastankstelle in Betrieb. Dort können alle Erdgasautos erneuerbares Biogas anstatt fossilem Erdgas tanken. Der Treibstoff wird unter dem Namen methaPUR vermarktet und direkt vor Ort in der benachbarten Biogasanlage aus Schweinegülle, Pferdemist und Ackerpflanzen erzeugt. methaPUR wird preisgleich zu Erdgas (aktuell 0,898 Euro/kg) angeboten und ist somit um über 50% günstiger als Benzin oder Diesel Die methaPUR-Erzeugung ist absolut emissionsfrei und hat einen hohen Wirkungsgrad, da das anfallende Restgas in der Biogasanlage verstromt wird. Das methaPUR-Konzept eignet sich für alle Gebiete, in denen organische Biomasse oder organischer Abfall verfügbar ist, und Strom, Wärme und Treibstoff gebraucht werden. Alleine in Österreich sollen 20 solche Biogastankstellen entstehen.

  • Tankstelle für Biogas
  • Restgas wird in der Biogasanlage in Wärme und Strom umgewandelt
  • Rohstoff für Biogas kommt aus der Region